Küche

1.Schalterprogramme

 

Moderne Lichtschalter sind weit mehr als Gebrauchsgegenstände. Sie sind faszinierende Designobjekte. Und verleihen Lebensräumen durch die Kombination von innovativer Technik und ästhetischem Niveau Persönlichkeit. Die Schalterprogramme von Busch-Jaeger sind auf allen Untergründen ein optisches Highlight und erfüllen höchste Ansprüche an Qualität und Optik individueller Raumgestaltung.

2.SCHUKO® Steckdose mit Klappdeckel

IIm Wohnraum sehen einzelne Steckdosen nicht immer vorteilhaft aus. Der Klappdeckel verdeckt die Steckdose, wenn sie nicht im Einsatz ist, und sorgt für mehr Sicherheit im Umgang mit Strom

3.Busch-Drehdimmer

Komfortable Lichtregelung im Handumdrehen. Mit dem praktischen, klassischen Drehknopf, der schon von weitem verrät: Hier kann das Licht individuell angepasst werden.

Die Funktion ist eindeutig ersichtlich, unabhängig vom Bediener. Auf den Drehknopf drücken und nach Bedarf heller oder dunkler dimmen. Leicht integrierbar in bestehende Wechsel- bzw. Kreuzschaltungen.

Der Drehknopf des klassischen Drehdimmers ist im ausgeschalteten Zustand beleuchtbar und somit der ideale Wegweiser in dunklen Räumen. Dazu ist das Potenziometer mit einer Soft-Rastung ausgestattet. Für besonders gefühlvolles Dimmen per Hand.

4.Raumtemperaturregler mit IST-Wert Anzeige

Bedarfsgerechtes Heizen ist der Schlüssel zur Energieeinsparung. Die Faustregel ist beeindruckend: Ein Grad weniger spart ca. sechs Prozent Heizenergie. Ein großes Potenzial, wenn man etwa auf den unterschiedlichen Wärmebedarf zu verschiedenen Tageszeiten reagiert. So ist nachts meist weniger Wärme nötig, ebenso bei Abwesenheit.

Mit dem Raumtemperaturregler von Busch-Jaeger können Sie bequem die gewünschte Temperatur über den Drehregler einstellen. Das Sichtfenster zeigt Ihnen immer die aktuelle Temperatur des Raumes an. So sehen Sie auf einen Blick, ob das gewünschte Heizziel bereits erreicht ist.

5.SCHUKO® Steckdose mit integriertem erhöhtem Berührungsschutz

Die SCHUKO® Steckdose mit integriertem erhöhtem Berührungsschutz bietet für Kinder mehr Sicherheit vor den Gefahren des Stroms. Im Gegensatz zu nachträglich montierten Einsätzen besteht die Produktgarantie des VDE-Prüfzeichens. Die Steckdose ist problemlos nutzbar und das Design unbeeinträchtigt.

Der Nachwuchs geht gerne auf Entdeckungsreise. Das erfreut Eltern natürlich, ist aber manchmal auch gefährlich. Schnell spielen die Kleinen an der Steckdose herum. Dafür gibt es eine beruhigende Lösung: die Steckdose mit integriertem erhöhtem Berührungsschutz. So sind Kinder wesentlich besser geschützt als mit einer normalen Steckdose ohne integrierten erhöhten Berührungsschutz, denn die automatische Verriegelung öffnet nur bei parallelem Druck auf beide Öffnungslöcher.

  • Umgangssprachlich „Kinderschutzsteckdose“ genannt
  • Bietet mehr Sicherheit für Kinder durch Schutz vor den Gefahren des Stroms
  • Verriegelung öffnet nur bei gleichzeitigem Druck auf beide Öffnungen
  • Gewohnte bequeme Bedienung
  • Nachgerüstete „Teddys“ sind trügerisch und entsprechen nicht den VDE-Bestimmungen
  • Der Berührungsschutz ist fest mit der Steckdose verbunden und kann nicht fahrlässig entfernt werden

6.Jalousieschalter/-taster

Die Jalousieschalter/-taster ermöglichen das Bewegen der Jalousie bzw. des Rollladens in die zwei Fahrtrichtungen durch separate Wippen.

Die Bedienelemente für das Jalousiemanagementsystem erhalten Sie in verschiedenen attraktiven Designs und Farben, passend zu Ihrem Ambiente.

7.Busch-Wärmealarm ProfessionalLINE

 

Der Busch-Wärmealarm ProfessionalLINE ist besonders für Räume geeignet, die eine höhere Dampf- oder Staubentwicklung haben – wie zum Beispiel Küche oder Dachboden.

Folgende Funktionen sind integriert:

  • Batterie fest eingebaut (vergossen) mit einer Lebensdauer von zehn Jahren
  • Genügend Batteriekapazität für wöchentlichen Funktionstest durch den Nutzer
  • Batterie kann nicht zweckentfremdet werden; in öffentlichen Gebäuden oder Sozialwohnungen kein Diebstahl möglich, in Kinderzimmern kein Missbrauch als Spielzeug.
  • Kein falsches Einlegen der Batterie möglich
  • Kein Fehlalarm in der Nacht
  • Batterielebensdauer = Verwendbarkeit des Rauchmelders
  • Rauchkammer ist antistatisch, sodass kein Staub angezogen wird.
  • Montage über Universalbefestigung, kompatible Bohrlöcher
  • Demontagesicherung
  • Langsam anschwellender Alarmton bei Funktionstest

 

Optimaler Schutz durch Vernetzung.

Ein Schutznetz für Ihre Sicherheit. In Häusern und Wohnungen über mehrere Etagen nützt der beste Wärmemelder nichts, wenn man ihn nicht hören kann. Etwa weil er zu weit entfernt ist. Dagegen haben wir etwas: problemlos miteinander vernetzbare Rauchwarn- und Wärmemelder. Die bieten Sicherheit vom Keller bis zum Dach. Ob drahtgebunden oder per Funk: Erkennt ein Melder Gefahr, dann alarmieren sämtliche installierten Geräte die Bewohner – ganz gleich, wo sich der Rauch befindet. Das erhöht die Sicherheit enorm, gerade auch nachts, wenn nicht alle Räume genutzt werden.

Eine Anbindung an externe Systeme wie Rüttelkissen für Blinde oder Lichtsignalgeräte für Gehörlose, aber auch an KNX ist durch das Busch-Rauchalarm® Relais jederzeit möglich.

Auch bei einer Funkvernetzung steht jeder einzelne Melder mit allen anderen in ständiger direkter Verbindung. Wo dies aus baulichen Gründen nicht möglich ist, leitet der nächstgelegene Melder das Funksignal weiter (Repeaterfunktion). Der auslösende Rauchwarn- oder Wärmemelder unterscheidet sich durch ein blinkendes Alarmlicht von den anderen Geräten im Haus. Ein sicheres Netz zu Ihrem Schutz, denn dank zusätzlich fest eingebauter Lithiumbatterien in dem Funkmodul mit einer Lebensdauer von zehn Jahren ist auch bei einem Stromausfall die volle Funktionsfähigkeit der vernetzten Melder gegeben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elektro-Install Bogutzki e.K. 2019