Modernes Leben.

Mit Verantwortung für die Umwelt.

Unsere Welt verdient mehr Menschen, die sich der Umwelt höchstpersönlich annehmen. Jeder kann mithelfen. Elektro - Install Bogutzki bringt Effizienzkonzepte auf den Weg.

 

Vom Denken zum Handeln.

Jeder Fortschritt beginnt mit dem ersten Schritt. Allmählich wird unbewusstes Verhalten gemeinsam in bewusstes Einsparen von Energie gewandelt. Energie-Effizienz fängt zu Hause an. Neben globalen Absichtserklärungen werden Theorien regional bereits in die Praxis umgesetzt. Bei jedem von uns, zu Hause. Wir werden zu privaten Energiemanagern, die täglich einen wertvollen Beitrag zur Entlastung der Umwelt leisten.

Energie-Effizienz. Geregeltes Privatvergnügen.

Unabhängigkeit ist messbar. Gefühlt verbrauchen wir weniger Energie als in Wirklichkeit. Energie ist einfach da, wird nebenbei genutzt. Deshalb müssen wir uns selbst disziplinieren, uns davon überzeugen, wann, wofür und wie viel Energie wir tatsächlich verbrauchen. Nur dann können wir eingreifen und sparsamer damit umgehen. Anschaulich und abrufbar werden die Verbrauchswerte für Strom, Wasser, Gas und Wärme durch elektronische Haushaltszähler (eHz) und / oder andere elektronische Spartenzähler sein. Die Voraussetzung für den Austausch von Daten zwischen Nutzern und dem Energieversorger ist eine zeitnahe Erfassung von Messwerten. Nur wer seine Verbräuche kennt, kann regulierend eingreifen.

Selbstbestimmung ist regelbar.

Genauso wichtig wie die zeitnahe Erfassung der Verbräuche ist das Verbrauchsverhalten. Wer zu Stoßzeiten viel Energie nutzt, wird schon bald mehr dafür bezahlen müssen. Wer zu entspannten Zeiten, beispielsweise nachts, seine Waschmaschine laufen lässt oder seine Akkus für das E-Mobile lädt, zahlt weniger. Die entsprechenden Visualisierungslösungen für die Lebensräume kommen von Elektro - Install Bogutzki und lassen sich individuell zusammenstellen. Die flexiblen Tarifvarianten sind bei den Energieversorgern in Planung. Außerdem werden viele von uns allmählich zu Selbstversorgern in Sachen Strom und Wärme werden. Ob Photovoltaik auf dem Dach oder Kraft-Wärme-Kopplung im Keller. Wenn das private Umfeld diese energetisch vielfältigen Wandlungen erfährt, kann jeder seinen persönlichen Beitrag leisten und noch mehr Verantwortung für die Umwelt übernehmen.

 

Smart Metering. Intelligenz, vernetzt mit Effizienz.

Von der Vision zur Realität. Echtzeiterfassung und Transparenz über den realen Energieverbrauch. Wünschenswerte Grundlagen für ein effizientes Energiemanagement. Und den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen. Der gute alte „Drehscheiben-Stromzähler“ wird allmählich verschwinden, dafür wird der Smart Meter, der schlaue Zähler, im Keller einziehen. Der Grund dafür ist plausibel. Die Nutzer erwarten, dass sie jederzeit erfahren, wie hoch die Verbräuche und wie lang die Verbrauchszeiten sind, um reagieren zu können. Seit dem 1. Januar 2010 ist der Einbau der neuen, digitalen Zählergeneration in Neubauten und bei größeren Renovierungen gesetzlich vorgeschrieben. Für die Sparten Strom und Gas ist die neue Technologie bereits im Einsatz, weitere werden durch entsprechende Schnittstellen nachgerüstet. Die anschauliche Darstellung übernehmen Displays im Wohnbereich, damit der Verbrauch bequem kontrolliert und effizient gesteuert werden kann.

LED. Licht mit Zukunft.

Innovativ und nachhaltig. Die LED-Technologie stellt bisherige Lichtsysteme mit ihren Effizienzwerten in den Schatten: extrem geringer Stromverbrauch bei extrem langer Lebensdauer.

Umsteigen auf LED.

Die Weiterentwicklung der LEDs ist enorm. Bereits heute können 60 Watt Glühlampen problemlos durch zum Beispiel 12 Watt Retrofit LEDs ersetzt werden und auch die ersten 100 Watt Ersatzleuchtmittel sind bereits auf dem Markt erhältlich. Experten gehen davon aus, dass sich die Leistung der LEDs noch drastisch erhöhen wird. Verständlich, dass immer mehr Menschen umsteigen wollen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elektro-Install Bogutzki e.K. 2019